Labels

Mittwoch, 20. Mai 2015

Wasser- das erfrischende Getränk

Die gesunde Ernährung wird den Menschen immer wichtiger, aber doch vergessen viele Personen, dass auch die Getränke dazu gehören. Sie essen viel Obst und Gemüse, verzichten auf Fett und Salz, aber trinken dann Bier, Wein, Säfte, Kaffee, Kakao und andere Getränke. Dabei sind auch in den Getränken Fett und Zucker enthalten, je nach Getränk. Daher empfehlen Ärzte auch nur Wasser und Schorlen zu trinken. Die Schorlen jedoch, soll man selbst herstellen, damit man genau weiß, was darin enthalten ist. Kakao sollte gar nicht auf den Speiseplan stehen, wenn man sich gesund ernähren möchte oder gar abnehmen will. Kaffee ist zwar erlaubt, sollte aber auch nicht in Maßen getrunken werden. 

Hier streiten sich noch die Experten, manche meinen, dass Kaffee Wasser bindet, andere denken, dass dies nicht stimmt. Normalbürger kennen sich noch weniger aus als Experten und von daher ist es nicht verkehrt, weniger Kaffee und mehr Wasser zu sich zu nehmen. Viele Säfte enthalten Zucker und sollten gemieden werden, es sei denn, man stellt diese selbst her. Bier und Wein, wie auch andere alkoholische Getränke enthalten sehr viele Kalorien und so kann man eine Woche Diät komplett vergessen, wenn man am Wochenende trinkt. Wasser hingegen tut vieles für den Körper. Es entschlackt, es strafft, es verleiht mehr Energie, es macht den Kopf klar und mehr. Mit Wasser wird man sich wohlfühlen, aber 2-3 Liter am Tage sollten es auf jeden Fall sein. So lebt  man neben der gesunden Ernährung wirklich gesünder!

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Advertiser 5