Subscribe:

Labels

Freitag, 31. Juli 2015

Gesünder laufen mit Kollagen

Wie Jogger und Marathon-Fans ihren Körper unterstützen können

Ambitionierte Läufer sollten auf einen gut abgestimmten
Trainingsplan und eine optimale Nährstoffversorgung achten.
Foto: djd/CH-Alpha Sport/Epick Stock Media-Fotolia
(djd/pt). Laufen liegt im Trend - etwa jeder vierte Bundesbürger über 16 Jahre läuft zumindest gelegentlich. Viele Sportler sind noch deutlich ehrgeiziger bei der Sache und ziehen mehrmals wöchentlich ihre Jogging-Runden oder nehmen sogar an einem Marathon teil - Belastungen, die bis an die Schmerzgrenze gehen. Wer seinem Körper Höchstleistungen abfordert, sollte sich allerdings bewusst machen, dass dies bei allen positiven Effekten für die Fitness den Bewegungsapparat auch belasten kann. Umso wichtiger ist es, Gelenke, Muskeln, Bänder, Sehnen und Faszien zu kräftigen und für eine gute Regenerationsfähigkeit zu sorgen.

Dazu ist ein leistungsgerecht abgestimmter Trainingsplan entscheidend, der neben Kraft-, Koordinations- und Ausdauereinheiten auch Ruhephasen beinhaltet. Ein weiterer Aspekt ist die optimale Nährstoffversorgung. So kann etwa der neuartige Tri-Komplex in CH-Alpha Sport Trinkampullen (rezeptfrei in der Apotheke) Freizeit- und Wettkampfsportler gezielt bei der Regeneration und der Leistungssteigerung unterstützen.

Die Kombination aus Kollagen-Peptiden, Magnesium und Kieselsäure dient der Kräftigung des gesamten Bewegungs- und Halteapparats. Mehr Informationen dazu gibt es unter www.ch-alpha-sport.de. Zudem sollten passionierte Läufer auf eine ausgewogene Kost mit frischem Obst, Gemüse, Vollkornprodukten und Proteinen achten.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Advertiser 5